Du bist hier » Fahrschule Staudinger STEYR » Infos » C_C1_LKW

C und C1 LKW

Beginn der Ausbildung: 17 Jahre und 6 Monate

C1: Kraftwagen, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse mehr als 3500 kg, aber nicht mehr als 7.500 kg beträgt und die nicht unter die Klasse D1 oder D fallen.

C: Kraftwagen, bei denen die höchstzulässige Gesamtmasse mehr als 3500 kg beträgt.
Fahrzeuge der Klasse D1 oder D – sofern keine Fahrgäste befördert werden – innerhalb Österreichs, wenn dem Lenker die Lenkerberechtigung für die Gruppe C vor dem 1. November 1997 erteilt wurde oder wenn der Lenker das 21. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens zwei Jahren im Besitz einer Lenkberechtigung für die Klasse C ist und es sich entweder um Überprüfungs- oder Begutachtungsfahrten zur Feststellung des technischen Zustandes des Fahrzeuges handelt oder zum Entfernen eines Busses aus der Gefahrenzone dient.

Grundkurs, zehn Unterrichtseinheiten klassenspezifisch + zwölf Einheiten Praxisausbildung, Prüfung

Phase zwei: Nein
Der Führerschein ist auf fünf Jahre befristet und wird nach einer ärztlichen Untersuchung wieder gültig. Ab dem 60. Lebensjahr ist der FS auf zwei Jahre befristet.